Teufelsglaube und Hexenprozesse

9,90

1 vorrätig

Beschreibung

Teufelsglaube und Hexenwahn feierten vor allem vom 15. bis ins 18. Jahrhundert ihre düsteren Triumphe. In ganz Europa wurden die Opfer, meist Frauen, verfolgt, zu »Geständnissen« gezwungen und am Ende verbrannt. Dieses Buch zeigt aus den Quellen und der kritischen Literatur die Herkunft des Teufelsglaubens und des Hexenwahns auf. Es stellt die wesentlichen Epochen der Hexenverfolgungen und der Hexenprozesse dar und beschreibt ihr allmähliches Erlöschen im 18. Jahrhundert.

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „Teufelsglaube und Hexenprozesse“

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.