Unsichtbare Fronten

12,00

1 vorrätig

Beschreibung

Stellen Sie sich vor, es ist Krieg – und keiner merkt es. Ein Krieg, geführt gegen Sie und Ihre Mitbürger. Ein Krieg gegen Ihre Freiheit!

Viktor Farkas scheut keine unliebsamen Wahrheiten. Im Gegenteil: Sein Name garantiert harte Fakten. In diesem Buch noch brisanter und provokanter als bisher!
Vielleicht haben Sie sich schon gefragt, ob Mächte im Hintergrund möglicherweise einen geheimen Krieg gegen alle Völker führen. Einen Krieg, bei dem die sogenannte »Politische Korrektheit«, die Herrschaft des Geldes, staatliche Überwachung, Meinungsmanipulation, die Abschaffung der klassischen Familie, Dekadenz und eine immer irrwitzigere Spaßgesellschaft »Frontabschnitte« sind?

Diese neuen Fronten sind getarnt. Sie verlaufen in unserem Heim, in unseren Städten, auf den Straßen, in unseren Häusern, an unseren Schulen, um die nächste Ecke, in unseren Gerichtssälen …

Urteilen Sie selbst: Sind es Paranoiker, die von einer neuen Art von Krieg sprechen, wenn …

das Sterben der abendländischen Kultur konsequent betrieben wird?
Zuwandererproblematik bewusst herbeigeführt wird?
bürgerkriegsähnliche Zustände bis vor unsere Türen heranrücken?
Tausende Milliarden von mühsam erarbeiteten Euros und Dollars durch exotische, aber legale »Finanzprodukte« vernichtet werden?
Volksvermögen hemmungslos verschleudert, um nicht zu sagen, veruntreut wird?
die »klassische Familie« zum Abschuss freigegeben wird und Kinder frühest möglich in Aufbewahrungsanstalten abgegeben werden sollen?
nicht nur die Geschlechterrollen beseitigt werden sollen, sondern die Geschlechter selbst?
totale Überwachung und Bürgerkontrolle als Garanten für Sicherheit eingeführt werden?
sich die Regierungen – auch die demokratischen – dafür rüsten, den zu erwartenden Volkszorn mit allen Mitteln zu unterdrücken?
totale Militarisierung zum Rechtsprinzip wird: Kriegsrecht statt Verfassung?
ein totaler Informationskrieg entbrannt ist?
2012 zum Schicksalsjahr werden könnte – aber nicht wegen des Maya-Kalenders?

Trotz allem hat der Autor eine tröstliche Botschaft: Der Ausgang dieses geheimen Krieges ist noch nicht entschieden. Er kann durch jeden Einzelnen beeinflusst werden. Denn es gibt auch eine Gegenfront, an der Überwachung bekämpft, Wahlbetrug verhindert, Volkseigentum verteidigt oder Meinungsmanipulation eine Absage erteilt wird. Es ist eine Front gegen die Hintergrundmächte, der sich jeder Einzelne von uns anschließen kann – und zwar mit Erfolg! Sind Sie dabei?

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „Unsichtbare Fronten“

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.